Erfahrungen & Bewertungen zu Nordbewertung Sachverständigenbüro für Immobilien

Energieausweis Wohnimmobilien

Die Sachverständige Bianka Ostwald erstellt Energieausweise für Wohnimmobilien innerhalb von nur drei Kalendertagen.
Bianka Ostwald Nordbewertung erstellt in drei Kalendertagen einen Energieausweis für Wohnimmobilien durch einen zertifizierten Energieberater und nach einem Vor-Ort-Termin durch einen Immobiliensachverständigen. Der Ausweis gibt eine Bewertung des energetischen Zustandes Ihrer Immobilie wieder. Als Eigentümer einer Wohnimmobilie benötigen Sie einen gültigen Energieausweis, der die Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) berücksichtigt, insbesondere aus folgenden Gründen:
Jetzt anfragen!

Verkauf einer Wohnimmobilie

Bereits beim ersten Besichtigungstermin besteht die Pflicht, dem Kaufinteressenten einen Energieausweis vorzulegen. Die Nichtvorlage des Ausweises kann zu Bußgeldern bis zu 15.000 € führen

Vermietung einer Wohnimmobilie

Auch für die Vermietung einer Wohnung, eines Wohnhauses oder Wohn- und Geschäftshauses besteht die Pflicht, Mietinteressenten bei einer Immobilienbesichtigung einen gültigen Energieausweis vorzulegen.

Energetischer Zustand

Als Immobilienbesitzer möchten Sie wissen, welchen energetischen Zustand Ihre Immobilie aufweist und wie es um die Energieeffizienz des Gebäudes steht. Dies wird im Ausweis dokumentiert.

Leistungsbeschreibung

Bianka Ostwald Nordbewertung bietet Ihnen als Eigentümer im Zusammenhang mit Energieausweisen folgende Dienstleistungen unter Berücksichtigung der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) an:

  • Energieausweis für Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Energieausweis für Mehrfamilienhäuser bis 12 Wohneinheiten
  • Energieausweis für Eigentumswohnungen: Ein Energieausweis für eine einzelne Wohnung kann nicht erstellt werden. Es wird ein Energieausweis für das gesamte Mehrfamilienhaus erstellt. I.d.R. ein verbrauchsgerechter Energieausweis.
  • Bedarfsgerechter Energieausweis: Hier wird der energetische Zustand der Immobilie (Bauweise, vorhandene Dämmung, Heizungsanlage, Brennstoffträger) analysiert und als Wert im Energieausweis dokumentiert. Für Ein- und Zweifamilienhäuser empfiehlt Bianka Ostwald Nordbewertung den bedarfsgerechten Energieausweis.
  • Verbrauchsgerechter Energieausweis: Es wird der Energieverbrauch Ihres Gebäudes von drei vollständigen, hintereinanderliegenden Kalenderjahren berücksichtigt. Der energetische Wert der Immobilie ist somit vom Verbrauchsverhalten der Bewohner abhängig. Für Mehrfamilienhäuser empfiehlt die Sachverständige Bianka Ostwald den verbrauchsgerechten Energieausweis.
  • Lieferung innerhalb von drei Kalendertagen: Die Sachverständige Bianka Ostwald besichtigt Ihr Gebäude von innen und außen und nimmt die energetischen Daten sowie Innen- und Außenaufnahmen auf. Der vollständige Energieausweis für Ihr Gebäude inkl. Hinweisen zu energetischen Maßnahmen wird Ihnen innerhalb von 3 Kalendertagen geliefert.
  • Hinweis zu Nachrüstpflichten: In der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) werden für Wohnimmobilien diverse Nachrüstpflichten aufgeführt (Austausch Heizungsanlage, Dämmung oberste Geschossfläche etc.). Bereits während des Besichtigungstermins gibt die Sachverständige Bianka Ostwald eine Rückmeldung, welche Nachrüstpflichten für Ihr Gebäude relevant sein können.
  • Die Erstellung eines Energieausweises umfasst ausdrücklich nicht die Erstellung von Wärmebildfotos. Für eine vollumfassende energetische Analyse und Beratung wird die Einbindung eines Energieberaters empfohlen. Über die Internetseiten der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) finden Sie den passenden Energieberater in Ihrer Region (https://www.klima-sucht-schutz.de/rat-und-tat)

Preis:

290,- € inkl. Mwst

(für Wohnimmobilien bis 4 Wohneinheiten)

400,- € inkl. Mwst

(für Wohnimmobilien ab 5 Wohneinheiten)

Ihr Nutzen

Innerhalb von 3 Kalendertagen

Datenerhebung durch einen Sachverständigen

professionelle Erstellung des Ausweises durch zertifizierten Energieberater

Immobilienarten:

Die Sachverständige Bianka Ostwald bietet den Energieausweis an für                 

  • Eigentumswohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Ferienobjekte
  • Herrenhäuser
  • Mehrfamilienhäuser bis 12 Wohneinheiten

Einzugsgebiet

Bianka Ostwald Nordbewertung bietet Energieausweise in diesen Regionen an:

  • Hamburg
  • Schleswig-Holstein
  • Sankt-Peter Ording und entlang der Nordseeküste
  • Sylt

Wozu benötige ich als Immobilienbesitzer einen Energieausweis?

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen oder vermieten möchten, ist der Energieausweis laut EnEV (Energieeinsparverordnung) 2014 Pflicht.

Der Energieausweis wird bereits bei der Erstellung einer Verkaufs- oder Vermietungsanzeige benötigt. So müssen die wichtigsten energetischen Kenndaten des Ausweises – insbesondere der Energiebedarf oder -verbrauch und der Energieträger (zum Beispiel Öl, Gas) für die Heizung ebenso wie die Art der Beheizung – bereits in der Immobilienanzeige angegeben werden. Spätestens bei der Besichtigung der Immobilie muss der Energieausweis eingesehen werden können.

Was sagt der Energieausweis aus?

Der Energieausweis gibt Auskunft über den energetischen Stand der Immobilie. Es gibt zwei Arten von Energieausweis: Energieverbrauchsausweis und Energiebedarfsausweis

Der Energieverbrauchsausweis gibt Auskunft über den tatsächlichen Energieverbrauch der Immobilie. Als Immobilieneigentümer müssen Sie für die Erstellung die Verbrauchsabrechnungen der letzten drei Jahre vorlegen. Dieser Energieausweis ist jedoch aufgrund individueller Heizgewohnheiten und den klimatischen Gegebenheiten der letzten drei Jahre nicht so aussagekräftig. Handelte es sich z.B. um überdurchschnittlich kalte Jahre oder fühlten sich die derzeitigen Bewohner der Immobilie erst bei 23° Celsius Raumtemperatur richtig wohl, dann ist der Energieverbrauch höher als bei wärmeren klimatischen Bedingungen und niedrigerer gewünschter Raumtemperatur.

Der Energiebedarfsausweis gibt Auskunft über den Energiebedarf des Gebäudes. In der Berechnung wird berücksichtigt, ob die Fenster isolierverglast sind, ob und welche Dämmung vorhanden ist, ob die Dacheindeckung erneuert wurde usw. Der Energiebedarfsausweis zeigt den zu erwartenden Endenergiebedarf für die Immobilie auf. Grundlage für die Berechnung ist eine zu erreichende Raumtemperatur von 19° Celsius bei mittleren Klimaverhältnissen. Auch hier können also individuelle Vorlieben und veränderte klimatische Bedingungen den tatsächlichen Energiebedarf deutlich verändern.

Bei Neubauten wird grundsätzlich ein Energiebedarfsausweis ausgestellt.

Was kommt auf mich zu, wenn ich keinen Energieausweis erstellen lasse?

Wenn Gebäudeeigentümer den Energieausweis gar nicht, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig zugänglich machen, gilt dies gemäß der Energieeinsparverordnung EnEV 2014 als Ordnungswidrigkeit. Diese Ordnungswidrigkeit kann mit bis zu 15.000,-€ Bußgeldern geahndet werden.

Kauf- oder Mietinteressenten können den Verstoß bei der zuständigen Behörde anzeigen. Die Zuständigkeit für den Energieausweis ist in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich geregelt. Sie liegt meist bei den unteren Bauaufsichtsbehörden oder Bauordnungsämtern der Kommunen oder der Kreise, in denen sich die Gebäude befinden.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich einen Energieausweis benötige?

Energieausweise für bestehende Gebäude dürfen nur von qualifizierten und zugelassenen Fachleuten wie Architekten, Ingenieuren, Handwerksmeistern mit entsprechender Zusatzausbildung oder Energieberatern ausgestellt werden. Wichtig ist die Unabhängigkeit der Berater.

Nordbewertung Sachverständigenbüro für Immobilien Bianka Ostwald erstellt in drei Kalendertagen einen Energieausweis für Wohnimmobilien durch einen zertifizierten Energieberater und nach einem Vor-Ort-Termin durch einen Immobiliensachverständigen.

 

Kontakt

Kontakt

Profitieren auch Sie von meiner Expertise und fordern Sie im Rahmen eines Maklerauftrags unverbindlich und kostenlos eine Schnellbewertung an!

Rufen Sie jetzt an oder nutzen Sie unser

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8.00 bis 20.00 Uhr

Samstag und Sonntag 8.00 bis 14.00 Uhr

Büro Itzehoe

Lindenstraße 104
25524 Itzehoe
04821 / 9 57 57 35

Mobil

0160 / 58 22 222
bianka.ostwald@nordvermittlung.de

Datenschutz